Header News Forum Download
Home arrow Die Geschichte

 

 

 

 
Die Geschichte

Vor 10.000 Jahren:
Das Imperium der Vasari herrscht über unzählige Welten. Die Dunkle Flotte eroberte unaufhaltsam und unbarmherzig weiter, bis ihnen eines Tages ein fataler Fehler unterlief und alles zu einem abrupten Ende kam. Angesichts der zerstörten Welten und der nahezu ausgerotteten Rasse, starteten die verbliebenen Überlebenden einen verzweifelten Versuch, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Weg von dem ihnen unbekannten Gegner...


Vor 1.000 Jahren
Eine neue Wirtschaftsordung die "Trade Order" wird gegründet und bringt Frieden in die Galaxis. Sie sanden ihre Diplomaten aus und fanden eine einzelne Welt, die sich im Orbit eines roten Gasriesens, an der Aussengrenze des Territorums der Order befand. Als die Bewohner dieses Wüstenplanten schliesslich entdeckt wurden, stellt sich heraus, dass sie die alten wissenschaftlichen und sozialen Fehlverhalten beibehalten hatten, die mittlerweile allgemein als Tabu gelten und vor langer Zeit per Gesetz verboten wurden. Die Allianz, geschockt und angewidert, verschwor sich gegen die ungeliebten Brüder und verbannten sie ins Exil. Nun lebten die Wüstenbewohner weit abseits ihrer ehemaligen Welt, die die Trade Order für sich selbst beanspruchte.


Vor 30 Jahren
Die Allianzwelten gedeihen in Zeitalter des lukrativen Handels und der verhältnismässigen Ruhe. Die Geschichten über die Kriege der Vorfahren sind seit langem in den alten Archiven verschwunden. Die Methoden und Maschinen, welche zu Kriegszeiten verwendet wurden, sind seit langem vergessen. Als die Exodusflotte der Vasari eintraf, mussten die abseits gelegenen Handelwelten teurer bezahlen.
In einer Schlacht ums Überleben war die Trade Order gezwungen ihre grausame kriegerischer Vergangenheit wiederzuentdecken, um den Fortbestand ihrer Rasse zu sichern.


Vor 20 Jahren (Sins of a Solar Empire)
Die Verstossenen kommen zurück. Sie sind verwandelte Wesen geworden, die sich selbst als „The Advent“ bezeichnen. Mit einer gewaltigen Flotte aus fortschrittlichen Kriegschiffen und mysteriösen Waffen bringen sie immer mehr Welten unter ihre Kontrolle. Die ohnehin schwächelnde "Trader Emergency Coalition", die im Laufe des Krieges aus der Trade Order gegründet wurde, findet sich plötzlich gefangen inmitten eines völlig hoffnungslosen Zweifronten-Kriegs.

Die Zukunft der Galaxie liegt nun in den Händen eines Einzelnen, der sich erheben muss um sich dem Schicksal zu stellen...


Vor 15 Jahren (Sins of a Solar Empire: Entrenchment)
Nach fast 15 Jahren, in denen der Krieg in dutzenden Sternensystemen gewütet hat, waren die Fronten nahezu im Stillstand. Die großen Flotten der TEC, des Vasari Imperiums und der Advent hatten eine Patt-Situation erwirkt. Dadurch kam es zu quasi gefestigten Grenzen, wodurch jede Rasse die Zeit nutzte um sich zu neu zu gruppieren und zu verschanzen. Stark befestigte Sternenbasen wurden gebaut und Schlüsselpositionen wurden befestigt, während sie sich zeitgleich für einen Großangriff vorbereiteten.


Vor 5 Jahren (Sins of a Solar Empire: Diplomacy/Trinity)
Nach mehr als einem Vierteljahrhundert des Krieges fingen die Fraktionen an nach neuen Wegen zu suchen, um eine Lösung für die Situation zu finden. Viele der TEC befüchteten, dass die Menschen ihre Identität verlieren würden. Wiederum andere fühlten sich von ihren Führern verraten, weil sie ihnen Sicherheit versprochen hatten, dies aber nicht einhalten konnten. Manche der Advent fingen sich an zu fragen, ob ihr Kurs der Rache der Richtige gewesen sei, während die Vasari einfach nur die Region mit sovielen Ressourcen wie möglich verlassen wollten. Diese Bedingungen ermöglichten es, dass Gespräche zwischen diesen drei Rassen stattfinden konnten, in der Hoffnung, dass die Gesandten es endlich schaffen würden den Frieden zu bringen.



Danke an alle, die geholfen haben, besonderes Danke an "Tears of Dawn" für diese Übersetzung.
 

 

 

 

 


   
 
© 2017 Sins of a Solar Empire.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.